Die Ernst-Abbe-Veranda

Mitarbeiter*innen

Das wissenschaftliche und studentische Team hinter den Angeboten von Schillers Gartenhaus
Die Ernst-Abbe-Veranda
Foto: Schillers Gartenhaus

Dr. Sven Schlotter

Organisation, Koordination und Forschung
Telefon: +49 3641 9-401070
E-Mail:  schillers-gartenhaus@uni-jena.de

Vita Eintrag erweitern

Studium der Geschichte und Philosophie, Magister Artium

2001–2013:    wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Logik und Wissenschaftstheorie, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrtätigkeit in den Bereichen Logik, Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie

2003:    Promotion mit einer Arbeit zum Neukantianismus

2005–2009:    Mitarbeit im DFG-Projekt »Collected Works of Rudolf Carnap«

seit 2013:    Mitarbeiter in Schillers Gartenhaus Jena

Forschungsschwerpunkte Eintrag erweitern
  • Geschichte der analytischen Philosophie (vor allem Frege und Carnap)
  • Neukantianismus
  • Regionalgeschichte
  • Jenaer Stadtgeschichte
Publikationen Eintrag erweitern
Monographien
  • Die Totalität der Kultur. Philosophisches Denken und politisches Handeln bei Bruno Bauch (Studien und Materialien zum Neukantianismus, 22), Würzburg 2004.
  • Schillers Gesinde (Rudolstädter Schiller-Schriften, 8), Rudolstadt 2017.
  • (mit Gottfried Gabriel) Frege und die kontinentalen Ursprünge der analytischen Philosophie, Münster 2017.
  • »Bei jedem Ton der Nachtigall« Sophie Mereau, Friedrich Schiller und die Jenaer Gartenkultur um 1800 (Lichtblicke. Jenaer Vorträge und Schriften, Bd. 6), Weimar/Jena 2021.

 

Editionen / Herausgeberschaften
  • (mit Matthias Steinbach:) Zweimal Amerika. Deutsche Reisetagebücher 1926 und 1990 (manuskript. Archiv zur Bildungs- und Wissenschaftsgeschichte, 3), Jena/Quedlinburg 2007.
  • (mit Helmut Hühn u. Ariane Ludwig:) »Ich bin im Gebiet der Poesie sehr freiheitsliebend«. Bausteine für eine intellektuelle Biographie Charlotte von Schillers, Jena 2015.
  • (mit A. W. Carus, M. Friedman, W. Kienzler and A. Richardson:) The Collected Works of Rudolf Carnap, Volume 1: Early Writings, Oxford 2019.

 

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden
  • Die Tyrannei der Werte. Philosophie und Politik bei Bruno Bauch, in: Die Angst vor der Moderne. Philosophische Antworten auf Krisenerfahrungen. Der Mikrokosomos Jena 1900-1940, hg. v. K.-M. Kodalle (Kritisches Jahrbuch der Philosophie, 5), Würzburg 2000, S. 89-101.
  • Bruno Bauch in der Jenaer Universitätspolitik zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus, in: Klassische Universität und akademische Provinz. Studien zur Universität Jena von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts, hg. v. M. Steinbach u. St. Gerber, Jena/Quedlinburg 2005, S. 77-90.
  • Frege’s Anonymous Opponent in »Die Verneinung«, in: History and Philosophy of Logic, Vol. 27 (2006), Nr. 1, pp. 43-58.
  • (mit Kai F. Wehmeier:) Ein unbekannter Brief Gottlob Freges, in: Methodisches Denken im Kontext. Festschrift für Christian Thiel, hg. v. P. Bernhard u. V. Peckhaus, Paderborn 2008, S. 171-176.
  • Der anthroposophische Major im Logikseminar. Richard Seebohm (1866-1934), in: Ketzer, Käuze, Querulanten. Außenseiter im universitären Milieu, hg. v. M. Steinbach u. M. Ploenus, Jena/Quedlinburg 2008, S. 234-248.
  • Zum Verhältnis von Kantianismus und Konventionalismus in Carnaps Frühwerk über die Grundlagen der Geometrie, in: Geltung und Genese, v. Ch. Schildknecht, D. Teichert u. T. v. Zantwijk, Paderborn 2008, S. 45-65.
  • (mit Gottfried Gabriel und Karlheinz Hülser:) Zur Miete bei Frege – Rudolf Hirzel und die Rezeption der stoischen Logik und Semantik in Jena, in: History and Philosophy of Logic, Vol. 30 (2009), Nr. 4, pp. 369-388.
  • (mit Günter Schmidt:) Akademische Schillerreden im Nationalsozialismus, in: Patron Schiller. Friedrich Schiller und die Universität Jena, hg. v. J. Bauer, K. Dicke u. S. Matuschek, Jena 2009, S. 90-111.
  • (mit Gottfried Gabriel:) »Der Streit der Fakultäten«. Die Rolle der Philosophie und die Neuordnung der Disziplinen seit 1900, in: Wendepunkte in viereinhalb Jahrhunderten Jenaer Universitätsgeschichte, hg. v. H. G. Walther, Jena 2010, S. 65-86.
  • Richard Seebohm und sein Haus in Zwätzen, in: Zwätzener Almanach , hg. v. Th. Pester, Jena/Quedlinburg 2011, S. 128-132.
  • »Fürstenblut für Ochsenblut«. Friedrich Schiller über ein Frühstück des Herzogs von Alba auf dem Schloss zu Rudolstadt, in: Wie der gordische Knoten gelöst wurde. Anekdoten der Weltgeschichte – historisch erklärt, Stuttgart 2011, S. 103-112.
  • Der Dritte Mann. Carnap und seine Begleiter als Hörer Freges, in: Logik und Geschichte. Beiträge aus Jena, hg. v. W. Kienzler u. S. Schlotter, Jena 2012, S. 71-86 (= Sonderausgabe von Tabula Rasa – Jenenser Zeitschrift für kritisches Denken, Nr. 44, 1/2012, Online: www.tabvlarasa.de/44/Schlotter.php).
  • (mit Uwe Dathe:) Frege in Jena, in: Gottlob Frege. Leistung – Wirkung – Tradition, hg. v. D. Schott, Leipzig 2012, S. 131-146.
  • (mit Gottfried Gabriel:) Von der Abbild- zur Anerkennungstheorie der Wahrheit. Frege im Neukantianismus, in: Bild, Abbild und Wahrheit. Von der Gegenwart des Neukantianismus, hg. v. T. Kubalica, Würzburg 2013, S. 23-39.
  • (mit Kai F. Wehmeier:) Gingerbread Nuts and Pebbles. Frege and the Neo-Kantians. Two Recently Discoverd Documents, in: British Journal for the History of Philosophy, Vol. 21 (2013), No. 3, 591-609.
  • Der Jenaer Gartenplan, in: »Ich bin im Gebiet der Poesie sehr freiheitsliebend«. Bausteine für eine intellektuelle Biographie Charlotte von Schillers, Jena 2015, S. 29-38.
  • Schillers Ofen, in: Aus dem Nähkästchen des Historikers. Miniaturen für Matthias Steinbach, hg. v. B. Einert u. M. Ploenus, Braunschweig 2016, S. 24-35.
  • Von Poltergeistern aus dem Haus getrieben? Der Rechtsstreit um den Schaffnerhof der Saalfelder Franziskaner im Jahr 1528, in: Saalfelder Weihnachtsbüchlein, H. 115 (2018), S. 71-89.
  • (mit Gottfried Gabriel:) Freges Philosophie der Mathematik im Kontext des Neukantianismus, in: Siegener Beiträge zur Geschichte und Philosophie der Mathematik, hg. v. R. Krömer, G. Nickel, S. Shokrani u. R. Krömer, Bd. 11 (2019), S. 3-15. Wiederabgedruckt: A Filosofia da Matematica de Frege no Contexto do Neokantismo, in: Kant e-Prints, Campinas, série 2, v. 16, n. 2, pp. 363-376, maio-ago. https://www.cle.unicamp.br/eprints/index.php/kant-e-prints/issue/view/256

 

Lexikonartikel
  • ›Saalfeld‹, in: Repertorium der Zisterzen in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Eine Dokumentation aus Anlaß des Jubiläums 900 Jahre Abtei Citeaux, hg. v. G. Schlegel, Grevenbroich 1998, S. 445-446.
  • (mit C. Bickmann:) ›Vernunft;Verstand. VII – 19. und 20. Jh. – A. Erkenntnistheorie, Logik, Psychologie‹, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 11 (2001), Sp. 830-833.
  • ›II. Kant bis Neukantianismus; Historismus, Psychologismus‹, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 12 (2004), Sp. 558-564.
  • (mit Gottfried Gabriel und Helmut Hühn:) ›Wille. B. Psychologie und Phänomenologie‹, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 12 (2004), Sp. 789-793.
  • ›Wo;Wann. II.‹ in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 12 (2004), Sp. 997.
  • ›Bauch, Bruno‹, in: Jena. Lexikon zur Stadtgeschichte, hg. v. R. Stutz u. M. Mieth, Berching 2018, S. 66.
  • ›Leisegang Hans‹, in: Jena. Lexikon zur Stadtgeschichte, a.a.O., S. 396.

Anne Büttner

Museumspädagogik
E-mail: anne.buettner@uni-jena.de

Vita Eintrag erweitern

Studium der Religionswissenschaft und Literaturwissenschaft, Master of Arts

2016–2020:    wiss. Hilfskraft in der Islamwissenschaft, der Slawistik sowie der Neueren
deutschen Literatur an der Universität Erfurt

seit 2020:    Lehrbeauftragte an der Universität Erfurt, Veranstaltungen zur Kinder- und Jugendliteratur, zu »Klassikern der Weltliteratur« im Kinderbuch sowie zur Frühromantik

Studentische und wissenschaftliche Assistent*innen:

Fiona A. Daffner
Max L. Freitäger
Marcel J. Paul
Henrike Ribbe
Ramona Schorer